Neuer Shop, neuer Look!
Bald ist es soweit: Wir stecken mitten in den Vorbereitungen und
werden Ihnen an dieser Stelle demnächst unseren neuen Onlineshop präsentieren.

Benutzeranmeldung

Wenn Sie bereits in unserem Neuseeland-Forum registriert sind, können Sie sich unten mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort anmelden. Sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben, benutzen Sie bitte den Link links im Menü.


Thema mit vielen Antworten

Zusagen und Zuverlaessigkeit


Autor
Nachricht
Verfasst am: 12. 09. 2003 [20:55]
Susanne
Dabei seit: 16.04.2006
Beiträge: 407
Hi Ellen

Nein, mit Pech hat das nichts zu tun, das ist die Mentalitaet vieler Leute hier. Es ist von den Leuten nicht boese gemeint, ganz sicher nicht. Aber die Staerke der Neuseelaender ist bestimmt nicht Puenklichkeit oder Zuverlaessigkeit, daran muesst Ihr Euch einfach gewoehnen.

Nach 3,5 Jahren NZ habe ich gelernt, dass hier selten etwas schnell und sofort geht und erst recht nicht, wenn eine Entscheidung getroffen werden muss. Hat mich am Anfang im Berufsleben zur Verzweiflung getrieben, da niemand in der Lage war Entscheidungen zu treffen und sich die Temine dadurch immer wieder verschoben haben. Aber mit der Zeit gewoehnt man sich dran und ich habe gelernt damit relaxter umzugehen oder habe selber entschieden. Also nicht boese auf die Leute werden, persoenlich meinen die das nicht. Einfach noch ein bisschen abwarten und dann selber anrufen.

Viel Glueck mit einem Job.
Susanne
Verfasst am: 12. 09. 2003 [07:18]
ellen91330
Themenersteller
Dabei seit: 12.09.2003
Beiträge: 1
Hallole,

nun habe ich nach einiger Zeit Erholung in Coromandel wieder Lust und Zugang zu Computern.
Wir sind gerade dabei, Jobs zu suchen und machen da so einige Erfahrungen, die uns (noch?) fremd sind.
Wie ernst sind denn Aussagen gemeint, wenn ein Companyboss (nach einem Vorstellungsgespraech, bei deem er sehr zuversichtlich sich gezeigt hat und interessiert) sagt, er wuerde am Freitag anrufen? (Interview war Dienstag). Wie ernst nimmt eineR so9lche Terminaussagen?
Auch ich hatte einige solche Melde-mich-Zusagen von 2 Rektoren, wo ich ein-zwei Tage hospitieren wollte, die haben sich nicht mehr gemeldet, als ich beim einen angerufen habe nach 2-3 Tagen, wollte er mir "definetely Thursday"eine mail schicken, die kam leider doch nicht.
Es ist nur wegen dem Ungewohnten, muessen wir mehr Geduld haben oder ist das einfach die pure freundlichkeit, dir zu sagen, ich sag dir nicht ab, das wirst du selbst merken oder war es einfach nur Pech?
Was meint ihr denn dazu?
Gruesse, Ellen

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 18.09.2003 um 22:47.]