Benutzeranmeldung

Wenn Sie bereits in unserem Neuseeland-Forum registriert sind, können Sie sich unten mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort anmelden. Sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben, benutzen Sie bitte den Link links im Menü.


Thema mit vielen Antworten

vorstellung


Autor
Nachricht
Verfasst am: 28. 06. 2008 [09:21]
denbin105147
Dabei seit: 28.06.2008
Beiträge: 1
> Mein erster Job, den mir der Recruiter in Christchurch
> als SW Engineer mit 5 Jahren Berufserfahrung angeboten
> hat rangierte am oberen Ende der Range, die im grossen
> und ganzen aber realistisch ist.

hallo,

Ich beabsichtigen ebenfalls nach NZ zu kommen.
Da ich auch im IT Bereich taetig bin wuerde mich interessieren mit welchem Recruiter Du zusammengearbeitet hast. Ich moechte auch nach Christchurch.

Gruss
Dennis
Verfasst am: 19. 06. 2008 [09:03]
Jan B
Dabei seit: 16.04.2006
Beiträge: 99
NZHomebrewer schrieb:
-------------------------------------------------------
> Ich war bisher der ansicht, dass 90% aller IT jobs
> sich auf die staedte Auckland, Wellington und
> Christchurch beschraenken. Der rest in den
> provinzen. In dieser reihenfolge. Das gehalt nimmt
> uebrigens auch in dieser reihenfolge ab! Wir
> hatten gerade eine diskussion in der .Net User
> Group darueber. Da ging es um jobs und gehaelter
> in Christchurch. Bei interesse kann ich dir den
> mail verkehr gerne mal zuschicken.
> Durchschnittsgehalt in Christchurch wurde dort als
> $65k - range $36k - 90k angegeben. Gehe mal davon
> aus, dass du als einwanderer - egal wieviel
> erfahrung du hast - am unteren ende der
> gehaltsrange rangierst! Also ich vermute in
> Christchurch fuer den ersten job als einwanderer
> so zwischen $50 und $65k.

Hallo,

um das mal zu relativieren... icon_wink.gif
Mein erster Job, den mir der Recruiter in Christchurch als SW Engineer mit 5 Jahren Berufserfahrung angeboten hat rangierte am oberen Ende der Range, die im grossen und ganzen aber realistisch ist.

Aber fuer 35-50k wird man auch in CHC nicht arbeiten gehen muessen...
icon_biggrin.gif

Cheers,
Jan

http://pictures.barnholt.net/fern.png Die NZ-DE Containerboerse

..die Kontaktboerse fuer alle, die Containerplatz teilen moechten..
Verfasst am: 17. 06. 2008 [22:53]
Klaus_bald_NZ
Themenersteller
Dabei seit: 09.06.2008
Beiträge: 76
hi peter,

bitte keine glaubenskriege. dass "schütteln" kommt nicht von ".net ist schlecht",
sondern von einem zwangsweise mit .net durchgeführten projekt, bei dem ich vorher
schon gesagt habe, dass das nix wird. und ich hab mal wieder recht behalten. es
lag dabei im übrigen nicht an .net sondern am projektmanagment. aber es hat
irgendwie abgefärbt. seit dem habe ich .net nie wieder angepackt.

gruss und sorry,
klaus (der auch schon mit cobol, basic, assembler, delphi, c, c++, php, ...)

ps: cobol war ne geile zeit icon_wink.gif

------------------------------------------------
klaus
Verfasst am: 17. 06. 2008 [21:20]
NZHomebrewer
Dabei seit: 16.04.2006
Beiträge: 4453
schlimmer für mich ist das .net. da schüttelts mich. brrr.


Ganz ehrliche frage: Was denkst du was deine aussage fuer gefuehle/gedanken in mir ausloest, der mit .Net sein geld verdient und sehr gerne mit dieser technologie arbeitet?

Wollen wir nun wieder in diesen glaubenskrieg ziehen? Es sind interessanterweise immer "die anderen" die ueber .Net herziehen. Umgekehrt ist das selten der fall.

Von mir aus kannst du machen was du willst. Jedoch solche Plattitueden wie oben zeichnen ein bild von unflexibilitaet und engstirnigkeit.

Cheers

Peter (der schon mit COBOL, C, C++, Java und .Net gearbeitet hat und fest dran glaubt, dass man das richtige werkzeug fuer den jeweiligen job waehlen sollte)

Be Who you are and say what you feel,
because those who mind, don't matter
and those who matter, don't mind.
(Dr. Seuss)
Verfasst am: 17. 06. 2008 [17:55]
Klaus_bald_NZ
Themenersteller
Dabei seit: 09.06.2008
Beiträge: 76
danke peter,

is nich soo weit aber zu weit für die tägliche anfahrt. icon_wink.gif
schlimmer für mich ist das .net. da schüttelts mich. brrr.
das is nix für mich. trotzdem danke.

gruss,
klaus

------------------------------------------------
klaus
Verfasst am: 17. 06. 2008 [06:04]
NZHomebrewer
Dabei seit: 16.04.2006
Beiträge: 4453
Tauranga ist nicht soo weit von Napier weg! icon_wink.gif

Cheers

Peter

Be Who you are and say what you feel,
because those who mind, don't matter
and those who matter, don't mind.
(Dr. Seuss)
Verfasst am: 15. 06. 2008 [12:49]
Klaus_bald_NZ
Themenersteller
Dabei seit: 09.06.2008
Beiträge: 76
oh jeh,
wie kann ich das wieder gut machen icon_smile.gif-D

------------------------------------------------
klaus
Verfasst am: 15. 06. 2008 [12:48]
Klaus_bald_NZ
Themenersteller
Dabei seit: 09.06.2008
Beiträge: 76
sorry marcus,

das "du" sollte eigentlich allgemeingültig stehen. ich wollte dir nichts
unterstellen.

aber recht hast du mit deinem beispiel.

gruss,
klaus

------------------------------------------------
klaus
Verfasst am: 15. 06. 2008 [02:23]
schnupfy
Dabei seit: 04.09.2007
Beiträge: 395
Hi Klaus,

ich habe nicht behauptet das ich ein Problem mit der Unpuenktlichkeit der Kiwis habe, wobei das auch noch relativ ist denn eine halbe Stunde Verspaetung kann hier in AKL immer verkehrsbedingt auftreten. Ich hatte das Beispiel nur angefuehrt das manche Leute sich ueber die Selbstzentriertheit der Deutschen im Arbeitsumfeld aufregen mit unter anderem dieser Begruendung nach NZ auswandern wollen und spaeter lieber zurueck nach D wollen unter anderem, weil hier alle unzuverlaessig und unpuenktlich sind (mal unfair verallgemeinert).

Gruss Marcus

Verfasst am: 15. 06. 2008 [02:17]
schnupfy
Dabei seit: 04.09.2007
Beiträge: 395
Das das Kindergeld in D von Steuern bezahlt wird ist mir schon klar... Denoch in unserem Vergleich ists halt so das wir gleich viel Lohnabgaben bei weniger Verguenstigungen. Daher kann man halt nicht allgemeingueltig sagen das es hier Steuermaessig besser ist. Zudem kommt.

Nochmal zurueck zum Vergleich dann. Gleiche Prozentzahl an Lohnabgaben in beiden Laendern (ca. 30% in D und ca. 30 % hier) und in D bekommt man dann noch Kindergeld on Top, daher finanziell ein Nachteil. Wobei das nicht heisst in unserem Fall das es uns finanziell schlechter geht, was aber eher daran liegt das man in der IT hier rel. viel Geld verdienen kann.

Gruss Marcus