Neuer Shop, neuer Look!
Bald ist es soweit: Wir stecken mitten in den Vorbereitungen und
werden Ihnen an dieser Stelle demnächst unseren neuen Onlineshop präsentieren.

Benutzeranmeldung

Wenn Sie bereits in unserem Neuseeland-Forum registriert sind, können Sie sich unten mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort anmelden. Sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben, benutzen Sie bitte den Link links im Menü.


Unbeantwortetes Thema

Volkszählung (Census) in NZ


Autor
Nachricht
Verfasst am: 08. 03. 2018 [05:45]
SerenityHD
Dabei seit: 15.12.2015
Beiträge: 123
Hallo miteinander,

wir sind z.Zt. in Neuseeland unterwegs, übernachten in Motel, B&B's und kleinen Apartments und waren total erstaunt, als uns vorgestern unser Gastgeber in Paihia einen Fragebogen präsentierte, den wir bitteschön ausfüllen sollten!

Es ging um die Volkszählung 2018 https://www.stats.govt.nz/2018-census/ und wir konnten uns absolut nicht vorstellen, dass hier auch Urlauber/Reisende erfasst werden sollten! Aber er bestand darauf und weil mir die Fragen im Fragebogen wirklich zu weit gingen (was geht die neuseeländische Regierung mein Familienstatus, die Zahl meiner Kinder, meine Abstammung und mein Einkommen an), hab ich mich mal auf der Website Stats NZ umgeschaut.

Mit einem Code (stand vorne auf unserem Erfassungsbogen) musste man sich da einloggen - und tatsächlich: Es wurden ausdrücklich auch die Daten von Leuten abgefragt, die sich nur kurzzeitig in NZ aufhalten! Allerdings nur Name, Geschlecht und Geburtsdatum sowie Herkunftsland - aber nach wie vor kann ich das nicht wirklich nachvollziehen!

Wenn es den Kiwis darum geht, rauszukriegen, wie viele Einwohner sie aktuell haben - was haben denn dann Touristen damit zu tun? Und wenn sie wissen wollen, wie viele Touristen sich hier aufhalten, frage ich mich,ob auch die Leute, die mit einem Camper unterwegs sind erfasst wurden.

Ohnehin scheinen zum Tourismus ja schon alle Daten auf dem Tisch zu liegen, denn es gibt monatlich eine genaue Übersicht über die Anzahl von Touristen, die in NZ ankommen - siehe https://www.stats.govt.nz/information-releases/international-visitor-arrivals-to-new-zealand-january-2018

Also irgendwie finde ich das alles etwas seltsam . . . In Deutschland gibt es ja regelmäßig einen mittleren Aufstand, wenn mal wieder eine Volkszählung durchgeführt wird - wie ist das denn hier?

Grüße von der etwas verwirrten
Rena

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 08.03.2018 um 09:13.]


Reisen und Gedanken - https://fernwehheilen.wordpress.com/