Neuer Shop, neuer Look!
Bald ist es soweit: Wir stecken mitten in den Vorbereitungen und
werden Ihnen an dieser Stelle demnächst unseren neuen Onlineshop präsentieren.

Benutzeranmeldung

Wenn Sie bereits in unserem Neuseeland-Forum registriert sind, können Sie sich unten mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort anmelden. Sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben, benutzen Sie bitte den Link links im Menü.


Thema mit vielen Antworten

Rotorua und Umgebung - Geysire im Überfluss - aber welche sind ein "must see"


Autor
Nachricht
Verfasst am: 09. 01. 2018 [20:44]
NZHomebrewer
Dabei seit: 16.04.2006
Beiträge: 4260
"larifari" schrieb:

In 49 Tagen? Da kannste du noch umbuchen Klaus und einen der günstigen Flüge von Matthesloccum nehmen. Die Reisekasse wird es danken.




Matthesloccum sprichst du nun mit dir selbst? Bewusstseinsspaltung? Mir scheint Matthesloccum , trump und larifari benutzen all den selben computer. Wahrscheinlich ne WG oder sowas.

Cheers

Peter

Be Who you are and say what you feel,
because those who mind, don't matter
and those who matter, don't mind.
(Dr. Seuss)
Verfasst am: 09. 01. 2018 [20:36]
NZHomebrewer
Dabei seit: 16.04.2006
Beiträge: 4260
"Mel4Mini" schrieb:

Rotorua ist ein tolles Gebiet. Diverse Empfehlungen für Thermal-Gebiete wurden ja schon gegeben.

Was ganz anderes, aber richtig cool war das CAT (Caterpillar) Museum. Das hat uns extremst gefallen und wir waren die Einzigen icon_wink.gif

Weiss allerdings nicht, ob es das noch gibt. Wurde von einer Privatperson aufgebaut und hat sehr viel über die Entstehung der Zivilisation drin. Wie die Strassen gebaut wurden usw. Sehr zu empfehlen!


Das kannte ich noch nicht. Leider hat es anscheinend zu gemacht: http://www.caterpillarexperience.co.nz

Cheers

Peter

Be Who you are and say what you feel,
because those who mind, don't matter
and those who matter, don't mind.
(Dr. Seuss)
Verfasst am: 09. 01. 2018 [16:51]
eisenrad
Dabei seit: 18.01.2015
Beiträge: 20
War von Euch schon mal jemand im Yellowstone Nationalpark? Ich war da und es war absolut großartig. Ich weiß, man soll mit solchen Aussagen sehr vorsichtig sein, aber es heisst ja, dass gegen Yellowstone alle andere Gebiete auf der Welt mit Geysiren enttäuschend sein sollen. Also, für Island kann ich das bestätigen, dort war ich Oktober. Ein tolles Land, aber wegen der Geysire lohnt es sich nicht. Das wird mich und hoffentlich auch sonst niemanden davon abhalten, nach Rotorua zu reisen, aber es is vielleicht ganz hilfreich, die Erwartungen nicht so hoch zu schrauben. Aber vielleicht kann ja jemand dazu mehr sagen.

Gruß
Stefan
Verfasst am: 09. 01. 2018 [15:41]
Mel4Mini
Dabei seit: 29.12.2017
Beiträge: 7
Rotorua ist ein tolles Gebiet. Diverse Empfehlungen für Thermal-Gebiete wurden ja schon gegeben.

Was ganz anderes, aber richtig cool war das CAT (Caterpillar) Museum. Das hat uns extremst gefallen und wir waren die Einzigen icon_wink.gif

Weiss allerdings nicht, ob es das noch gibt. Wurde von einer Privatperson aufgebaut und hat sehr viel über die Entstehung der Zivilisation drin. Wie die Strassen gebaut wurden usw. Sehr zu empfehlen!

Wer mit der Herde geht, kann nur Ärschen folgen... icon_wink.gif
Verfasst am: 09. 01. 2018 [14:33]
larifari
Dabei seit: 09.01.2018
Beiträge: 1
In 49 Tagen? Da kannste du noch umbuchen Klaus und einen der günstigen Flüge von Matthesloccum nehmen. Die Reisekasse wird es danken.

Verfasst am: 09. 01. 2018 [11:12]
Gucki-55
Themenersteller
Dabei seit: 10.07.2017
Beiträge: 16
Hallo Thomas,

vielen Dank für deine Hinweise.
Deine Blockartikel habe ich gelesen.

Gem. bisheriger Recherche und eingeholter Infos läuft es auf den Besuch von
a) Wai-O-Tapu
b) Whakarewarewa (haben eine Lodge gleich nebenan gebucht)
c) Orakei Korako oder Waimangu Volcanic Valley
hinaus.
Da ich mich derzeit nicht entscheiden kann/will und sofern uns langweilig werden sollte icon_confused.gif, dann besuche wir ggf. alle drei icon_smile.gif

-> Start in 49 Tagen icon_razz.gif

LG
Klaus
Verfasst am: 07. 01. 2018 [23:53]
theiml
Dabei seit: 19.11.2017
Beiträge: 5
Hallo Klaus,

wir waren im Waimangu Valley und in Wai-o-taupo. Beides hat uns sehr gut gefallen und beides war total unterschiedlich. Im Waimangu Valley macht man eine Wanderung durch ein vulkanisch geprägtes Tal und kann super die Historie der Gegend erfahren. Im Wai-o-tapu gibt es Geysire und jede Menge brodelnde bunte Quellen und Seen.

Auf unserem Blog haben wir einen Artikel zum Vergleich der beiden Attraktionen geschrieben: Waimangu oder Waiotapu? Ein Vergleich….

Ich hoffe das hilft dir bei deiner weiteren Planung! Die anderen Destinationen in deiner Liste kenne ich leider nicht.

LG Thomas
Verfasst am: 06. 01. 2018 [23:04]
matthesloccum-5
Dabei seit: 06.01.2018
Beiträge: 1
"Gucki-55" schrieb:

Moin zusammen,

generell freut man sich als hilfesuchender über qualifizierte Antworten.

Diesen Hinweis nehm ich mal als Fake zur Kenntnis. icon_mad.gifbanghead.gif

Entspricht dem Post bzgl. dem Flug mit Air China! icon_cry.gif


Happy WE
Klaus


Kannst du ruhig für voll nehmen. Bei einem durschnittlichen Aufenthalt von 3 Wochen würden mir persönlich Zuviele Schönere Sachen ausfallen. So abwechslungsreich sind die brodelnden Löcher nicht.

Und was die Sache mit air China angeht.

Hier sogar noch Flüge für die aktuelle Saison:https://www.urlaubspiraten.de/fluge/cheap-as-hin-rueckfluege-nach-neuseeland-in-der-besten-reisezeit-bereits-ab-584-euro_37337

Hier zb für Dezember 18:
https://www.imagebanana.com/s/929/cB6bZqNS.html

Verfasst am: 06. 01. 2018 [11:28]
Gucki-55
Themenersteller
Dabei seit: 10.07.2017
Beiträge: 16
Moin zusammen,

generell freut man sich als hilfesuchender über qualifizierte Antworten.

Diesen Hinweis nehm ich mal als Fake zur Kenntnis. icon_mad.gifbanghead.gif

Entspricht dem Post bzgl. dem Flug mit Air China! icon_cry.gif


Happy WE
Klaus
Verfasst am: 06. 01. 2018 [00:48]
matthesloccum-3
Dabei seit: 05.01.2018
Beiträge: 6
3 Tage rotorua ? Puuuhhh da würd ich einen vollen Tag verbringen und nächsten Tag schon Taupo und mich auf Tongariro crossing vorbereiten oder lieber direkt die 2 gewonnenen Tage nutzen und ums eastcape gurken.