Neuer Shop, neuer Look!
Bald ist es soweit: Wir stecken mitten in den Vorbereitungen und
werden Ihnen an dieser Stelle demnächst unseren neuen Onlineshop präsentieren.

Benutzeranmeldung

Wenn Sie bereits in unserem Neuseeland-Forum registriert sind, können Sie sich unten mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort anmelden. Sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben, benutzen Sie bitte den Link links im Menü.


Thema ohne neue Antworten

OFF Topic: Anonyme beitraege


Autor
Nachricht
Verfasst am: 14. 03. 2018 [14:38]
Mathias H.
Dabei seit: 19.06.2011
Beiträge: 14
Hallo Peter, Lothar, Claudia und Rena,

ich gebe dir Recht, Peter, es gehört schon zum guten Ton dass man wenigstens seinen Namen unter einen Beitrag schreibt, bzw. sich bei seiner ersten Frage mal kurz vorstellt. Aber irgendwie bekommt das nicht jeder hin, keine Ahnung warum. Möglicherweise weil immer alle irgendwie im Stress sind!? Bin ja derzeit selbst im Stress (Klausuren, Masterthesis, Familie, Jobsuche etc.), da kann sowas leicht mal passieren.

Das du hier bist finde ich übrigens super, macht die Diskussionen interessanter und bietet (mir) immer mal wieder neue Sichtweisen auf die Dinge. Danke dir icon_smile.gif Und nein, ich bin dir nicht irgendwie böse für deine Belehrungen und Hinweise.

Liebe Grüße,
Mathias (aus der Nähe von Berlin)
Verfasst am: 08. 03. 2018 [05:29]
SerenityHD
Dabei seit: 15.12.2015
Beiträge: 123
Hallo Peter und Lothar,

mit Unhöflichkeit hat das, glaube ich, weniger zu tun - in den wenigsten Foren (selbst in so kleinen und fast privaten wie das Reiseforum von Vivien und Ehrhard https://www.vivien-und-erhard.de/forum/) gibt es eine Anrede wie im Brief und einen Abschluss mit Namen. Das ist halt so in den allermeisten Foren und hat sich irgendwie etabliert.

Auch ich musste mich erst mal dran gewöhnen, dass hier einiges anders ist icon_smile.gif

Vielleicht hängt die Anonymisierungsbereitschaft auch damit zusammen, dass es hier zwei Anmeldemöglichkeiten gibt und die anonyme Variante sogar die erste ist - und Newcomer vielleicht deshalb tendenziell zunächst die anonyme wählen und sich dann eben auch anonym im Forum bewegen wollen.

So was hab ich übrigens noch in keinem einzigen anderen Forum gesehen - überall sonst kann man sich zwar mit einem Nickname anmelden, muss aber zwingend immer eine Email-Adresse angeben! Finde ich im Grunde auch gut und richtig, dadurch verringert sich die Gefahr, dass es Spam und Trolle gibt, doch um einiges.

Aber egal - die meisten sind mehr oder weniger lernfähig und im Lauf der Zeit vergesse sogar ich immer öfter nicht mehr, einen Gruß zu hinterlassen!

Deshalb -
Grüße aus dem schwül-sonnigen Auckland (die letzten drei Tage nach 6 Wochen NZ!),
Rena

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 08.03.2018 um 09:17.]


Reisen und Gedanken - https://fernwehheilen.wordpress.com/
Verfasst am: 07. 03. 2018 [09:06]
lreuss2202
Dabei seit: 16.04.2006
Beiträge: 1926
Hallo Peter,

so ist das Leben, wenn du es nicht willst und doch immer wieder interessant finden würdest, würdest du nicht immer wieder mitmachen Hihi. Freue mich jedesmal, wenn ich dich zurückholen kann. Denn deine Beiträge sind immer eine Bereicherung.

Aber du hast recht mit deiner Meinung das sich die Mitschreiber nicht mit Namen melden, finde ich auch unangenehm. Es ist nicht schön jemanden mit X oder Y anreden zu müssen. Aber ich glaube das hängt auch mit Facebook und Konsorten zusammen. Da erscheint dein Name automatisch und du brauchst dich nicht zu melden wer du bist.

Da verlernt man dann die Höflichkeit.

Oder sie denken, wenn ich nicht meinen Namen nene dann können sie mich nicht so schnell finden. Warum, weiss ich auch nicht.

Aber das überlasse ich den Wissenschaftlern das zu erklären oder die Ursache zu suchen.

Du hast auch recht, hier das Forum funktioniert noch wie vor hundert Jahren, ich bin ja auch schon in dem Alter wo man Moder ansetzt, wenn das die jüngeren Mitschreiber so sehen. Also geben wir die Hoffnung nicht auf auch mal Vorbilder zu sein, oder sollte ich das überbewerten?

Nochmals Danke, das du weiterhin dabei bist.

Euch allen noch einen schönen Tag, in der Hoffnung das es hier nun besser wird.

Mit freundlichen Grüssen

Lothar aus dem leicht bewölkten, trockenen, lauwarmen und winterlichen Frankfurt/M

Neuseelandbilder von 2005/6 unter:
http://www.flickr.com/gp/13314010@N07/Xde6ku
Verfasst am: 07. 03. 2018 [06:25]
clamat1
Dabei seit: 31.08.2015
Beiträge: 95
Hi Peter,
Du hast recht und beim lesen deines Beitrages ist mir gerade aufgefallen, dass hier beim campen in Südafrika immer gleich dein Platznachbar rüberkommt, die Hand ausstreckt, dich begrüßt und zuerst mal seinen Namen sagt (sofern er kein Touri ist).
LG aus dem Mountain Zebra NP
Claudia
Verfasst am: 06. 03. 2018 [23:48]
NZHomebrewer
Themenersteller
Dabei seit: 16.04.2006
Beiträge: 4363
Hallo gemeinde,

also sorry , erstmal ne entschuldigung aber ich muss mal ein bisschen dampf ablassen. Wenn's euch nervt, einfach weiterklicken. Danke.

Ich bin ja hier nun schon seit jahrhunderten dabei. Mit pausen. Mit manchmal grossen pausen. Und dann kommt der Lothar nach Neuseeland und ueberredet mich jedesmal doch wieder mitzuspielen.

Nach meiner letzten laengeren pause habe ich eine grundlegende veraenderung festgestellt: Leute benutzen nicht mehr ihren namen. Und auch keine hoeflichkeitsfloskeln wie "Hallo", "Guten Tag" und "Danke vielmals" oder "Liebe Gruesse" und "Tschuess". Und irgendwie nervt mich das. Dabei muessten sie ja nicht mal ihren richtigen namen angeben. Ich weiss ja dass ihr Deutschen unter ner Online Security Phobie leidet. Das ist ja auch ok, jeder hat so seine macken. Ausser mir natuerlich. Aber es ist so viel einfacher zu sagen "Hallo Tim, also zu deiner frage zu der verbreitung von klohaeuschen in Neuseelaendischen Naturschutzgebieten ...."

Nun hab ich mir gedanken gemacht woran das den liegen koennte. Einen einfluss koennten sociale medien wie facebook und twitter haben. Aber wir sind hier halt nicht auf facebook. Wir sind ein altmodisches forum. Mit alten leuten so wie mich. Wir versuchen so ein bisschen eine gemeinschaft hier am leben zu halten. Und ihr geht ja auch nicht in ne kneipe, setzt euch an den stammtisch und sagt "Weiss jemand wo hier ne gute party stattfindet?" ohne Hallo zu sagen un d"Ich bin der Peter" (Diese Kneipen analogie benutzen wir hier nun auch schon seit jahrhunderten).

Wie gesagt, eigentlich ist es ja egal. Koennte es jedenfalls sein. Aber zumindest bei mir ist es so dass ich wesentlich mehr motiviert bin Tim, Gaby, Hans und Michael zu antworten als irgend einem "Fluffy01".

So, danke, nun geht es mir besser. Wie gesagt, nicht boese sein, einfach weiterklicken wenn ihr das doof findet.

Cheers

Peter icon_biggrin.gif

Be Who you are and say what you feel,
because those who mind, don't matter
and those who matter, don't mind.
(Dr. Seuss)