Neuer Shop, neuer Look!
Bald ist es soweit: Wir stecken mitten in den Vorbereitungen und
werden Ihnen an dieser Stelle demnächst unseren neuen Onlineshop präsentieren.

Benutzeranmeldung

Wenn Sie bereits in unserem Neuseeland-Forum registriert sind, können Sie sich unten mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort anmelden. Sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben, benutzen Sie bitte den Link links im Menü.


Thema ohne neue Antworten

Künftig keine visafreie Einreise nach NZ mehr ...


Autor
Nachricht
Verfasst am: 06. 06. 2019 [23:12]
giwi
Dabei seit: 06.06.2019
Beiträge: 2
Ich muss Peter leider zustimmen - die Überschrift ist etwa übertrieben und auch nicht richtig leider... Das NZeTA erleichtert es vielen deutschen Besuchern Neuseelands eigentlich!
...wer kann sich noch daran erinnern den blöden Papierzettel im Flugzeug - völlig übermüdet - in einer anderen Sprache (für die die Englisch sprechen war es nie ein großes Thema) ausfüllen zu müssen... das hat bei so manchen Stress und Schweißperlen verursacht!

Was faktisch nicht stimmt im original Beitrag:
- Man kann nach wie vor unter dem Visa Waiver Agreement einreisen wenn es für einen zutrifft - für die meisten Deutschen die als Touristen ankommen gilt das also nach wie vor. Nur muss nun das NZeTA vor Einreise beantragt werden (statt Zettel im Flugzeug)
- Wer mit Visa einreist (W&H; Arbeitsvisum etc.) braucht wohl kein NZeTA.
- Was für mache sicher etwas ärgerlich ist, ist die Touristensteuer (IVL)... aber da diese zur Verbesserung der Infrastruktur eingesetzt wird, ist das eigentlich auch nicht so schlecht... im Vergleich zu den USA kosten dafür die Nationalparks in Neuseeland keinen Eintritt... und bei öffentlichen Toilette muss man keine 0.70 Eurocent zahlen icon_wink.gif

Hier die Übersetzung des Merkblattes der NZ Immigration Behörde zum NZeTA - mit Link wo man sich für Updates registrieren kann icon_wink.gif
http://www.neuseelandfuerdeutsche.com/visa/nzeta
Verfasst am: 11. 03. 2019 [21:44]
NZHomebrewer
Dabei seit: 16.04.2006
Beiträge: 4401
"SerenityHD" schrieb:

Jetzt scheint es amtlich zu sein - ähnlich wie für die USA brauchen Reisende ab 1. Oktober 2019 eine Elektronische Reisegenehmigung (ETA), um nach Neuseeland einreisen zu können.

Wer also früher ohne Visum oder sonstige Bürokratie für bis zu 3 Monate einreisen konnte, muss sich jetzt rechtzeitig vorab um seine Genehmigung kümmern.

Mehr dazu hier


Ich finde deine ueberschrift etwas uebertrieben. Erstens gab es noch nie eine visafreie einreise, jeder muss ein visa haben, touristen bestimmter laender haben eben automatisch ein touristenvisa. Welches wie jedes andere visa z.b. auch entzogen oder verlaengert werden kann/muss usw. Und zweitens ist das ETA kein visa. Man braucht weiterhin ein Visa zusaetzlich zur ETA. Du sagst ja selber es ist eine Reisegenehmigung

Cheers

Peter

Be Who you are and say what you feel,
because those who mind, don't matter
and those who matter, don't mind.
(Dr. Seuss)
Verfasst am: 11. 03. 2019 [12:15]
SerenityHD
Themenersteller
Dabei seit: 15.12.2015
Beiträge: 129
Jetzt scheint es amtlich zu sein - ähnlich wie für die USA brauchen Reisende ab 1. Oktober 2019 eine Elektronische Reisegenehmigung (ETA), um nach Neuseeland einreisen zu können.

Wer also früher ohne Visum oder sonstige Bürokratie für bis zu 3 Monate einreisen konnte, muss sich jetzt rechtzeitig vorab um seine Genehmigung kümmern.

Mehr dazu hier