Neuer Shop, neuer Look!
Bald ist es soweit: Wir stecken mitten in den Vorbereitungen und
werden Ihnen an dieser Stelle demnächst unseren neuen Onlineshop präsentieren.

Benutzeranmeldung

Wenn Sie bereits in unserem Neuseeland-Forum registriert sind, können Sie sich unten mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort anmelden. Sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben, benutzen Sie bitte den Link links im Menü.


Thema ohne neue Antworten

Handy - Internet


Autor
Nachricht
Verfasst am: 21. 09. 2003 [20:12]
Dirk
Dabei seit: 16.04.2006
Beiträge: 1080
Roaming mit Prepaid-Telefonkarte aus NZ ist die günstige Alternative für 3 Monate.

Schau mal bei kiaoracard.co.nz/

Damit rufst Du mit Deinem deutschen Handy in NZ eine 0800er Nummer an und die ist dann auch in D kostenfrei. Ein Anruf nach D kostet dann 0,77 NZ Dollar pro Minute, also weniger als 40 Eurocent. Innerhalb Neuseelands kostet es allerdings dann ungefähr das Gleiche. Die Karte kann man auch für die Einwahl ins Internet, bei der Benutzung eines öffentlichen Fernsprechers und so weiter benutzen. Es ist eine Prepaid Karte die man in NZ an jedem Kiosk bekommt.

Eine wirklich praktische Sache.



Dirk
http://www.nzphoto.net;
http://www.frantzen.de;
http://www.nzphoto.net/sitepics/nzphotologo2.GIF
Admin NeuseelandForum.Net
Verfasst am: 21. 09. 2003 [13:23]
mv91377
Dabei seit: 21.09.2003
Beiträge: 1
ich kann zwar jetzt nicht fuer nz oder aus sprechen aber am besten besorgste dir ne prepaid (kosten sind in der regel alle fast gleich) und rufst deine e-mails per imap server ab! somit sparst du dir die mega downloads!! vorraussetzung ist natuerlich dein e-mail provider unterstuetzt das ganze!!
wuerde dir auch empfehlen deinen filter entsprechend einzustellen um spam's oder andere sachen abzublocken oder in nen seperaten ordner zu verschieben!!

gruesse

markus
Verfasst am: 18. 09. 2003 [01:57]
Birgit , Oxford bei Chch91376
Dabei seit: 18.09.2003
Beiträge: 1
Hi !
Da hab ich null Erfahrung - aber versuch mal die Homepages von "Vodaphone" und "Telecom" - vielleicht haben die auf ihren Homepages irgendwelche brauchbaren Infos.
Ich weiss nur, dass die Preise fuer Telefonate mit Prepaid-cards ziemlich teuer sind.
Falls es geht, wuerde ich Dir empfehlen, Deine mails in Internet-Shops abzurufen. Diese Shops gibt es fast ueberall und wenn es kein Shop ist, gibts meist Internet-Cafes oder die Libraries haben Internetzugang. Das ist ziemlich guenstig.
Da ich nicht weiss, wo in AUS und NZ unterwegs sein wirst - falls das in AUS irgendwo im Outback ist - vor 4 Jahren, als wir dort waren, gab es fast nirgendwo Empfang.Wieweit sich das geaendert hat, weiss ich nicht.

Liebe Gruesse

Birgit
Verfasst am: 17. 09. 2003 [23:39]
Horst91375
Themenersteller
Dabei seit: 17.09.2003
Beiträge: 1
Bin demnächst für 3 Monate in NZ und AUS.
Möchte mit Handy und Laptop meine mails empfangen + versenden.
Wer kann mir einen günstigen Anbieter für Prepaid-Karten nennen - Roaming mit D1 ist mir zu teuer.
Ausserdem freue ich mich, wenn mir jemand sagen könnte, wie ich mich am besten ins Netz einwähle (welche Provider gibt es)
Danke

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 21.09.2003 um 20:12.]