Neuer Shop, neuer Look!
Bald ist es soweit: Wir stecken mitten in den Vorbereitungen und
werden Ihnen an dieser Stelle demnächst unseren neuen Onlineshop präsentieren.

Benutzeranmeldung

Wenn Sie bereits in unserem Neuseeland-Forum registriert sind, können Sie sich unten mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort anmelden. Sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben, benutzen Sie bitte den Link links im Menü.


Thema ohne neue Antworten

Fragen zum Visitor Visum


Autor
Nachricht
Verfasst am: 19. 05. 2018 [23:15]
SerenityHD
Dabei seit: 15.12.2015
Beiträge: 121
Zum Thema Rückflug-/Weiterflug-Ticket: Ich kann dir bestätigen, dass bei allen Flügen nach Neuseeland (und übrigens auch Australien), die wir in den letzten 7 Jahren gemacht haben, AUSNAHMSLOS jedes Mal vor dem Einchecken nach einem Weiterflugticket gefragt wurde, sofern es nicht ohnehin im Buchungssystem war (weil selbe Airline).

Und das gilt nicht nur in Deutschland, sondern wir wurden auch in Bangkok, Taipei und Singapur explizit nach den entsprechenden Tickets gefragt!

Wenn du noch nicht weißt, wann du weiter bzw. zurück fliegen willst, solltest du dir entweder ein Open-Return Ticket kaufen (gibt es z.B. bei Reisebine in Berlin und anderen Reisebüros, die sich auf NZ und AUS spezialisiert haben) oder ein teures umbuchbares Ticket, das du ggf. stornieren kannst. Alternativ ein billiges, das du verfallen lassen kannst.

Ansonsten riskierst du, dass man dich am Flughafen stehen lässt.


Reisen und Gedanken - https://fernwehheilen.wordpress.com/
Verfasst am: 16. 05. 2018 [22:21]
NatalieInvers
Dabei seit: 04.05.2015
Beiträge: 323
Auskunft zum visitor visa gibt es bei immigration NZ
https://www.immigration.govt.nz/new-zealand-visas/options/visit
Deine Annahme dass du ein Touristenvisa brauchst wenn du LAENGER als 3 Monate in NZ bleiben willst ist falsch. Als deutscher Staatsbuerger (davon gehe ich aus) brauchst du IMMER ein gueltiges Visa, da Deutschland zu den visa waiver Staaten gehoert musst du das Visa nicht Wochen vorab aufwendig beantragen sondern mit dem Ausfuellen der arrival card, der freundlichen Voraussetzung deines guten Willens und eben deinem Rueckflug Ticket wird dir ein 3 Monate gueltiges Tourist/=visitor visa on arrival ausgestellt und wwoofing damit ist de facto illegal da auch Kost und Logis eine "Bezahlung " fuer eine Leistung = Arbeit ist und somit nicht unter touri visa faellt sondern mind ein work visa/ working holiday visa vorausgesetzt.

Hab nebenher mitbekommen dass wg hoher Nachfrage seasonal work fuer Touris erlaubt wird, aber ob das im September (calving?) der Fall ist weiss ich nicht, wuerde ich an deiner Stelle auch mit immigration NZ abklaeren, deren info Seiten sind eigentlich recht umfassend und Fragen darf man denen auch stellen.

Ich hab ehrlich gesagt nicht die Musse das Kleingedruckte zu lesen und kann mich gerne jmd eines Besseren belehren aber nach meinem Verstaendnis laesst dich die Fluggesellschaft ohne Rueckflug Ticket oder einen Weiterflug woandershin nicht in das Flugzeug nach NZ sofern du auf das visa on arrival aus bist.

Auf der geteilten Seite von immigration gibts auch den Unterpunkt "bin schon im Land, meine Situation hat sich geaendert " welche deine optionen bzgl Visaverlaengerung in NZ auch einschliessen sollte.

Cheers
Natalie
Verfasst am: 16. 05. 2018 [21:56]
phonkie
Dabei seit: 08.03.2016
Beiträge: 51
Hey Mate,

Wenn man vor hat in NZ "nur" mit einem Visitor Visum einzureisen, braucht man in jedem Fall einen Rueck- oder Weiterflug. Das mit dem Kontoauszug bezieht sich auf das Work and Holiday visum oder auf die verlaengerung eines Visitor Visums.
In deinem Fall ohne Rueck- oder Weiterflug wirst Du sogar unter Umstaenden das Problem haben, dass sie dich in D, ohne einen Rueck- oder Weiterflug, gar nicht ins Flugzeug lassen! No Joke!
Woofing meines wissen mit VV nicht erlaubt. Ziemlich sicher, aber nicht zu 100%. Bitte quer checken!
Man bekommt bei der Einreise ein Visitor Visa, welches auf 3 Monate begrenzt ist. Man hat die Moeglichkeit, dieses auf 9 Monate zu verlaengern. Da muss man entsprechend Geld vorweisen und einen Bona Fide Letter, in dem begruendet wird wieso man laenger bleiben will bla bla la.
Die Verlaengerung kann man vor Ort machen oder schon vorab. Beides kostet Geld!

Happy Day
Verfasst am: 16. 05. 2018 [20:45]
Taimana
Dabei seit: 16.04.2006
Beiträge: 514
Hallo,
fuer solche Fragen wendet man sich immer am besten an die Behaerde, die fuer so etwas zustaendig ist. In deinem Fall Immigration NZ. Die haben eine ganz tolle Webseite: https://www.immigration.govt.nz/new-zealand-visas/apply-for-a-visa/about-visa/visitor-visa

1) Die Bedingung dafuer ein Visitor Visum zu bekommen sind der Nachweis von ausreichenden Finanzen, 'gute' Gesundheit, guter Charakter UND ein Weiterreiseticket (nicht Rueckflugticket).

2) Mit einem Visitorvisum darf man nur Urlaub machen oder Freiwilligenarbeit ohne jegliche Verguetung. Arbeit gegen Entlohnung (z.B. Gehalt oder Kost/ Logis wie beim WOOFEN) ist nicht zulaessig.
Wenn du im Internet lesen solltest, dass Besucher mit Visitorvisum 'gewooft' haben, dann liegt das daran, dass illegas Woofen fast schon zu einer Sportart geworden ist. Und da NZ kein Polizeistaat ist, kommen viele ungeschoren davon.

3) Es geht beides. man kann entweder im Virfeld ein Touristenvisum beantragen (bis zu 9 Monaten), oder mit dem normalen Touristenvisum einreisen und dann von NZ aus verlaenfern. Die muss man nur unbedingt frueh genug beantragen.

Gruss,
Taimana
Verfasst am: 16. 05. 2018 [13:29]
luijo
Themenersteller
Dabei seit: 16.05.2018
Beiträge: 1
Hi,

ich habe ein paar Fragen zum Visitor Visum, vielleicht hat da jemand Erfahrung icon_smile.gif Die neuseeländische Botschaft in Berlin gibt leider keine Auskünfte.
Ich fliege im September nach NZ, bisher ohne Rückflugticket da ich noch nicht weiß wann ich zurück fliegen will. Im Internet steht entweder, dass man zwingend ein Ticket bei der Einreise vorzeigen muss oder auf anderen Seiten steht dass ein Nachweis zB Kontoauszug reicht. Wisst ihr da was?
Wwoofing mit Visitor Visum - erlaubt oder eher nicht?
Sollte ich länger als 3 Monate bleiben, benötige ich das Touristenvisum - kann man das von NZ aus beantragen?
Liebe Grüßeicon_smile.gif