Neuer Shop, neuer Look!
Bald ist es soweit: Wir stecken mitten in den Vorbereitungen und
werden Ihnen an dieser Stelle demnächst unseren neuen Onlineshop präsentieren.

Benutzeranmeldung

Wenn Sie bereits in unserem Neuseeland-Forum registriert sind, können Sie sich unten mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort anmelden. Sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben, benutzen Sie bitte den Link links im Menü.


Thema ohne neue Antworten

Fragen zu Punkt 5 und 6 der Arrival Card


Autor
Nachricht
Verfasst am: 01. 03. 2018 [17:03]
timk
Themenersteller
Dabei seit: 28.02.2018
Beiträge: 2
Super vielen dank euch beiden! Dann können wir den Zettel ausfüllen.
Der Link war auch nicht bekannt. icon_smile.gif
Unser Wandersachen werden wir dann vorher so gut es geht reinigen.
Verfasst am: 01. 03. 2018 [10:00]
Mel4Mini
Dabei seit: 29.12.2017
Beiträge: 29
Halli Hallo

Ich hatte auch immer Trekkingschuhe und Reitutensilien dabei, welche vorher bei uns im Stall genutzt wurden.

Die Trekkingschuhe, Reithosen hab ich vorher einfach in die Waschmaschine geworfen und den Reithelm hab ich immer desinfiziert und das auch so erklärt. Wurde zwar immer genaustens kontrolliert (was ich auch verstehe und gut finde) aber sie haben nie ein Theater gemacht.

Grüsse

Mel

Wer mit der Herde geht, kann nur Ärschen folgen... icon_wink.gif
Verfasst am: 01. 03. 2018 [02:40]
NZHomebrewer
Dabei seit: 16.04.2006
Beiträge: 4363
Mann ihr macht euch immer verrueckt mit diesen arrival cards. Alles halb so wild,
man kann mit unseren zoellern auch reden.....

"timk" schrieb:

Hi,
wir werden im März nach Neuseeland fliegen und haben ein paar doofe Fragen zur Arrival Card, vielleicht könnt ihr uns dabei helfen icon_smile.gif
Bei Punkt 5 ist von (Equipment used with animals, plants or water, including for gardening, beekeeping, fishing, water sport or diving acitivies?) die Rede - müssen wir bei normalen Badesachen hier YES ankreuzen?

Fuer die badehose nicht aber wenn ihr flossen, taucherbrillen, sauerstoff flaschen usw. mitbringt, dann ja.
"timk" schrieb:

Wir überlegen unsere Sachen auf die Koffer aufzuteilen (je die Hälfte beim anderen in den Koffer), falls ein Koffer verloren geht. Bei Punkt 6 (Goods carried on behalf of another person?) - müssen wir hier auch YES ankreuzen? Was hat das als Auswirkung?

Kreuzt da nicht Yes an! Denn diese frage zielt nur auf situationen ab wo dir ein fremder was zum mitnehmen gegeben hat. Ihr seid ja wohl ne familie und wenn deiner frau/freundin ihre dessous in deinem koffer sind und bei ihr sind deine Schiesser Feinripp dann macht das nix. Oder wenn dein kumpel dich gebeten hat ner bekannten in Neuseeland ne tafel Ritter Sport mitzubringen. Alles kein problem. Gibt dir allerdings einer in Shanghai ein paeckchen und fragt dich ob du das fuer seine tante in Neuseeland mitnehmen koenntest wuerde ich schon eher vorsichtig sein. icon_wink.gif

"timk" schrieb:

Und als drittes: Auch bei Punkt 6 (Goods obtained overseas and/or purchased duty-free in New Zealand: with a total value of more than NZ$700 (including gifts)?)
Müssen wir hier den kompletten Wert unser Sachen überschlagen (Handys, Kamera, ..) oder wie ist der Punkt zu verstehen?


Der punkt ist so zu verstehen, dass wenn du ne camera mitbringst die $2000 wert ist dann wollen die sehen dass du die auch wieder nach hause nimmst. Denn du koenntest die ja mitbringen um sie hier zu verkaufen. Dann muesstest du steuern darauf berappen.

Hier ist noch ein hilfreicher link:
advice-to-travellers
Da steht z.b.
You don’t have to declare your clothing, footwear,
jewellery, and toiletries — these are regarded as ‘personal
effects’ — if intended solely for your own use


Den besten rat den ich dir geben kann ist mit den leuten zu reden. Wenn du dir nicht so ganz sicher bist dann geh nicht die gruene linie (Nix anzumelden) sondern die rote und rede mit denen. Keiner reisst dir den koppf ab., Erklaere denen dass du nicht so ganz sicher warst mit deinen taucherflossen oder dein sau teures handy fuer deinen privatgebrauch usw. Denn gehst du die gruene linie und die erwischen dich dann ist eine instant fine also sofortiges busgeld faellig.

Immer alles ganz locker sehen. Dann klappts auch mit der einreise. icon_biggrin.gif

Cheers

Peter

Be Who you are and say what you feel,
because those who mind, don't matter
and those who matter, don't mind.
(Dr. Seuss)
Verfasst am: 28. 02. 2018 [20:06]
timk
Themenersteller
Dabei seit: 28.02.2018
Beiträge: 2
Hi,
wir werden im März nach Neuseeland fliegen und haben ein paar doofe Fragen zur Arrival Card, vielleicht könnt ihr uns dabei helfen icon_smile.gif
Bei Punkt 5 ist von (Equipment used with animals, plants or water, including for gardening, beekeeping, fishing, water sport or diving acitivies?) die Rede - müssen wir bei normalen Badesachen hier YES ankreuzen?
Wir überlegen unsere Sachen auf die Koffer aufzuteilen (je die Hälfte beim anderen in den Koffer), falls ein Koffer verloren geht. Bei Punkt 6 (Goods carried on behalf of another person?) - müssen wir hier auch YES ankreuzen? Was hat das als Auswirkung?

Und als drittes: Auch bei Punkt 6 (Goods obtained overseas and/or purchased duty-free in New Zealand: with a total value of more than NZ$700 (including gifts)?)
Müssen wir hier den kompletten Wert unser Sachen überschlagen (Handys, Kamera, ..) oder wie ist der Punkt zu verstehen?

Grüße
timk