Neuer Shop, neuer Look!
Bald ist es soweit: Wir stecken mitten in den Vorbereitungen und
werden Ihnen an dieser Stelle demnächst unseren neuen Onlineshop präsentieren.

Benutzeranmeldung

Wenn Sie bereits in unserem Neuseeland-Forum registriert sind, können Sie sich unten mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort anmelden. Sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben, benutzen Sie bitte den Link links im Menü.


Thema ohne neue Antworten

Fernseher aus Deutschland haben keinen Empfang - brauche bitte Rat


Autor
Nachricht
Verfasst am: 29. 08. 2019 [14:38]
Joachim, Auckland
Dabei seit: 16.04.2006
Beiträge: 2549
"karsten" schrieb:

Der Freeview Standard in Neuseeland ist anders als DVB-T, [...]

Zugegeben, ich bein kein Experte, aber ganz so einfach stimmt das sicherlich nicht (siehe https://en.wikipedia.org/wiki/Freeview_(New_Zealand) ).

Vielleicht passt ja irgendwas anderes nicht (Frequenzband?), aber DVB-T ist es sehr wohl.

[...] d.h. Dein deutscher Fernseher ist hier zum Monitor degradiert.

Oder benutz einen Chromecast Dongle, wie Peter schon schrieb.

Damit bleibt der Fernseher aber immer noch ein Monitor, oder nicht? Fernsehempfang hat man so doch immer noch nicht...

Das Fernsehprogramm ist eh nicht besonders sehenswert ....

Geschmackssache! Ob Du's glaubst oder nicht, das NZ-Fernsehprogramm ist eines der Dinge die ich hier in Deutschland echt vermisse...

Cheers
Joachim
Verfasst am: 28. 08. 2019 [18:17]
karsten
Dabei seit: 18.07.2010
Beiträge: 90
Der Freeview Standard in Neuseeland ist anders als DVB-T, d.h. Dein deutscher Fernseher ist hier zum Monitor degradiert.

Oder benutz einen Chromecast Dongle, wie Peter schon schrieb.

Das Fernsehprogramm ist eh nicht besonders sehenswert ....
Verfasst am: 28. 08. 2019 [13:01]
Joachim, Auckland
Dabei seit: 16.04.2006
Beiträge: 2549
"NZHomebrewer" schrieb:

Bitte welche dachantenne? Analoges TV signal wurde in Neuseeland schon seit ewigkeiten abgeschaltet. Du brauchst eine satellitenschuessel und einen freeview decoder.

In Auckland (und anderen urban areas) gibt es Freeview ja auch über Antenne. Allerdings muss auch das eine spezielle Antenne sein - die olle von früher tut's nicht mehr.
Freeview sollte eigentlich von einem modernen Fernseher direkt (also ohne zusätzlichen Decoder) empfangbar sein - sofern er DVB-T (Terrestrial, also Antenne) bzw. DVB-S (Satellit) eingebaut hat.

Cheers
Joachim
Verfasst am: 28. 08. 2019 [12:15]
NZHomebrewer
Dabei seit: 16.04.2006
Beiträge: 4431
"2tep" schrieb:


2. Problem:
Ich habe den Smart TV per Kabel mit der Dachantenne verbunden. Er findet aber über die Autosuchfunktion keinen einzigen Kanal.

[...]
Brauche ich veilleicht eine Satellitenschüssel?




Bitte welche dachantenne? Analoges TV signal wurde in Neuseeland schon seit ewigkeiten abgeschaltet. Du brauchst eine satellitenschuessel und einen freeview decoder.

Oder chromecast oder aehliches.

Cheers

Peter

Be Who you are and say what you feel,
because those who mind, don't matter
and those who matter, don't mind.
(Dr. Seuss)
Verfasst am: 28. 08. 2019 [08:57]
2tep
Themenersteller
Dabei seit: 03.07.2013
Beiträge: 3
Hi.

Weder der Smart TV noch der nicht Internetfähige Fernseher empfangen hier. I would appreciate any help here!!!

1. Problem:
Der Smart TV kann vom Router per Kabel an das Internet verbunden werden.
Per WLAN geht es nicht, obwohl er recht nahe steht. Auch mit einem Verstärker geht es nicht. Dieser funktioniert aber einwandfrei mit dem Laptop.

2. Problem:
Ich habe den Smart TV per Kabel mit der Dachantenne verbunden. Er findet aber über die Autosuchfunktion keinen einzigen Kanal.

3. Problem:
Der nicht internetfähige Fernseher hat das selbe Problem wir unter "2." beschrieben.
Manuell fiindet er auch keinen Kanal.

Brauche ich veilleicht eine Satellitenschüssel?

Google hat gar nicht geholfen, die Suchfunktion hier leider auch nicht.

Danke und Gruß,

Dirk