Neuer Shop, neuer Look!
Bald ist es soweit: Wir stecken mitten in den Vorbereitungen und
werden Ihnen an dieser Stelle demnächst unseren neuen Onlineshop präsentieren.

Benutzeranmeldung

Wenn Sie bereits in unserem Neuseeland-Forum registriert sind, können Sie sich unten mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort anmelden. Sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben, benutzen Sie bitte den Link links im Menü.


Thema ohne neue Antworten

Ein Anliegen an die Forumsmitglieder und Achtung, eigene Meinung


Autor
Nachricht
Verfasst am: 14. 04. 2018 [03:40]
NatalieInvers
Themenersteller
Dabei seit: 04.05.2015
Beiträge: 323
Ja die Hoffnung stirbt zuletzt. Oder Taucher.
Aufgrund von gehaeuften Todesfaellen wurde shark diving 2012 in Western Australia verboten, es ist nur auf Neptune Island in South Australia noch erlaubt.
http://www.fish.wa.gov.au/About-Us/Media-releases/Pages/_archive/WA-says-no-to-shark-cage-tourism.aspx

Cheers
Natalie
Verfasst am: 13. 04. 2018 [18:09]
NZHomebrewer
Dabei seit: 16.04.2006
Beiträge: 4347
Guter bericht Natalie. Leider wird es sowas so lange geben wie es einen markt dafuer gibt. Siehe auch "Swim with the Dolphins", forellen fischen usw.

Cheers

Peter

Be Who you are and say what you feel,
because those who mind, don't matter
and those who matter, don't mind.
(Dr. Seuss)
Verfasst am: 13. 04. 2018 [06:45]
NatalieInvers
Themenersteller
Dabei seit: 04.05.2015
Beiträge: 323
Hallo Leute,
ich hab eine Bitte an euch - es geht um das Shark Diving und das gezielte Anlocken von Weissen Haien mit Koedern an Boote zur Unterhaltung von zahlenden Touristen vor meiner Haustuer - um Stewart Island. Die Anbieter bekommen ihre Lizenzen von DOC erteilt. Ich respektiere was DOC fuer Fauna und Flora in Neuseeland leistet, und es ist zu Recht verboten Kiwi Voegel, Seeloewen und anderes wildlife mit Fresskoedern anzulocken und andere Arten wie Delphine und Wale in freier Wildbahn zu beruehren. Das gilt halt wohl nicht fuer the Great White.

Ich bin schon seit einer Weile gegen das operieren der Anbieter vor Stewart Island, allerdings haben kuerzlich veroeffentlichte Fotos auf der Betreiberseite mich sehr aufgewuehlt und ich wuerde gerne mehr Leute mobilisieren.
Ich bin kein Biologe, aber ich bin fest davon ueberzeugt dass es nichts Gutes fuer die Fischer, Paua/Kina Taucher und die zum Vergnuegen tauchenden Menschen und Kinder auf Stewart Island bedeutet wenn Haie eine Verbindung zwischen Menschen und Futter herstellen, welches sie noch nicht mal muehselig erbeuten muessen, so wie es eigentlich in der Natur vorgesehen ist.

Mehr zum Thema in diesem Meinungsartikel den ich nur so unterschreiben kann:
https://www.stuff.co.nz/environment/102568009/sharks-meat-pies-and-government-accountability

Das hier ist meiner Meinung nach inakzeptabel und zeugt von Gedankenlosigkeit (um es noch freundlich auszudruecken)
https://www.stuff.co.nz/national/102159109/great-white-goes-for-mince-pie

Mehr Infos gibts auch auf der Facebook Seite Stop Shark Cage Diving Near Stewart Island (links absichtlich nicht klickbar gemacht falls hier nicht erwuenscht) https://www.facebook.com/StopSharkCageDivingNearStewartIsland/

Da wurde glaube ich auch vor kurzem das Foto geteilt was auf der Betreiber Facebook Seite veroeffentlicht wurde und fuer mich eine absolute Grenzueberschreitung darstellt. Die propere "Scarlett" streckt sich aus dem Wasser und kommt quasi auf Armeslaenge an Boot Passagiere heran um Leckerchen zu erhaschen.
Ich weiss dass viele Leute von sowas begeistert sind. Wer sich mit dem Gedanken traegt Shark Diving oder Hai Boot Touren in Neuseeland oder wo auch immer auf der Welt zu machen, bitte denkt noch mal drueber nach was das fuer die Menschen und deren Kinder bedeutet, die an den betroffenen Gewaessern leben.
Mir ist auch klar dass die Betreiber und deren Mitarbeiter auch ihre Familien ernaehren. Aber die sind in der Minderheit, der Grossteil der auf Stewart Island lebenden Menschen sowie Fischer und deren Familien aus Bluff und Riverton sind absolut dagegen


Vielleicht nehmt ihr euch ein paar Minuten Zeit eine email an Conservation Minister Eugenie Sage, DoC boss Lou Sanson oder MPs zu verfassen um eure Bedenken auszudruecken

E.Sage(at)ministers.govt[dot]nz
lsanson(at)doc.govt[dot]nz
sarah.dowie(at)parliament.govt[dot]nz
liz.craig(at)parliament.govt[dot]nz

Wuerde mich sehr freuen

Ta,
Natalie

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 13.04.2018 um 08:07.]