Neuer Shop, neuer Look!
Bald ist es soweit: Wir stecken mitten in den Vorbereitungen und
werden Ihnen an dieser Stelle demnächst unseren neuen Onlineshop präsentieren.

Benutzeranmeldung

Wenn Sie bereits in unserem Neuseeland-Forum registriert sind, können Sie sich unten mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort anmelden. Sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben, benutzen Sie bitte den Link links im Menü.


Thema mit vielen Antworten

Digitale Fotografie / Filter


Autor
Nachricht
Verfasst am: 03. 08. 2018 [16:17]
Joachim, Auckland
Dabei seit: 16.04.2006
Beiträge: 2541
"NZHomebrewer" schrieb:

"Joachim, Auckland" schrieb:

"Falls Dir 20 GB reichen"?
Mir tun jetzt schon die Leute leid, die Ihr mit dieser Bilderflut überwältigen wollt icon_wink.gif
Nicht die Masse macht's, aber das weißt Du ja.

Grüße
Joachim


20 Gbyte sind bei meiner heutigen DSLR gerade mal 3 - 4 bilder, hi hi hi.

Cheers

Peter

Ja Mann, shocking! Da passt man mal nicht auf und schaut kurz weg... und ZACK, sind 15 Jahre vergangen und 20 GByte reichen gerade noch für eine Nachricht mit Smiley icon_eek.gif icon_lol.gif

Cheers
Joachim
Verfasst am: 03. 08. 2018 [01:45]
NZHomebrewer
Dabei seit: 16.04.2006
Beiträge: 4377
"Joachim, Auckland" schrieb:

"Falls Dir 20 GB reichen"?
Mir tun jetzt schon die Leute leid, die Ihr mit dieser Bilderflut überwältigen wollt icon_wink.gif
Nicht die Masse macht's, aber das weißt Du ja.

Grüße
Joachim


20 Gbyte sind bei meiner heutigen DSLR gerade mal 3 - 4 bilder, hi hi hi.

Cheers

Peter

Be Who you are and say what you feel,
because those who mind, don't matter
and those who matter, don't mind.
(Dr. Seuss)
Verfasst am: 03. 08. 2018 [01:10]
NZHomebrewer
Dabei seit: 16.04.2006
Beiträge: 4377
"SabrinaKuest" schrieb:

Hallo! Die beste Lösung ist, äußere Speicherkarten zu verwenden. Einfach gesagt, lade Bilder in Internet heruntericon_biggrin.gif


Im ernst, auf einen beitrag zu antworten der 15 jahre alt ist ist ein bisschen muessig. Vor allem wenn es sich um technologien handelt. Das internet war 2003 gerade mal 8 jahre alt und z.b. facebook noch gar nicht erfunden. icon_wink.gif Photodienste wie Flikr und Photobucket gab es damals auch nicht. OneDrive wurde 2007 gestartet. usw. Heute bekommst du externe festplatten mit 1 TeraByte kapazitaet fuer ein paar Euro. 2006 kostete eine 4 GByte SD karte ueber 100 Euro!

Und dann noch in einer kryptischen art und weise die ich ehrlich gesagt nicht verstehe. Was ist bitte eine "aeussere speicherkarte". Und "lade Bilder in[sic] Internet herunter" macht irgendwie keine sinn wenn jemand fragt wo er bilder speichern kann. Es geht hier nicht um runterladen.

Vielleicht kannst du der nachwelt erklaeren was du meintest?

Cheers

Peter

Be Who you are and say what you feel,
because those who mind, don't matter
and those who matter, don't mind.
(Dr. Seuss)
Verfasst am: 02. 08. 2018 [20:01]
SabrinaKuest
Dabei seit: 31.07.2018
Beiträge: 1
Hallo! Die beste Lösung ist, äußere Speicherkarten zu verwenden. Einfach gesagt, lade Bilder in Internet heruntericon_biggrin.gif

Verfasst am: 25. 09. 2003 [09:41]
Antje aus Augsburg
Dabei seit: 16.04.2006
Beiträge: 180
Hallo,

guck mal, bei Norma gibt es nächste Woche ein Notebook und außerdem ein Speichermedium - so eine Art Multislot - in den man alle Sorten Speicherkarten einschieben kann. Das Ding hat ne eingebaute 20 Gigabyte Festplatte drin und funktioniert ohne PC - man kann also - wenn Speicherkarte voll - die Daten einfach umschichten.

Preis war um die 200 Euro.

Grüße

Antje
Verfasst am: 25. 09. 2003 [08:41]
Cisse
Dabei seit: 16.04.2006
Beiträge: 253
Sind bei einem 4 wöchigem Urlaub etwas über 700 Bilder am Tag (ohne die SLR-Fotos). Bei 12 Stunden Tageslicht macht das ca. 1 Bild pro Minute, Essen geht extra. Das ist der Unterschied zwischen uns Hobbyknipsern und Profis #icon_smile.gif

*ab hier ernsthafter Beitrag*
Aber Dirks Bilder sind auch toll.
*Ende*

Gruß
Peter





http://www.peter-meyle.de/graphiken/palmenlinie.gif

Verfasst am: 25. 09. 2003 [01:46]
Joachim, Auckland
Dabei seit: 16.04.2006
Beiträge: 2541
"Falls Dir 20 GB reichen"?
Mir tun jetzt schon die Leute leid, die Ihr mit dieser Bilderflut überwältigen wollt icon_wink.gif
Nicht die Masse macht's, aber das weißt Du ja.

Grüße
Joachim
Verfasst am: 24. 09. 2003 [21:43]
Dirk
Dabei seit: 16.04.2006
Beiträge: 1080
Zu den Filter: Skylight und Polfilter sollten zur Ausstattung gehören, sind aber nicht zwingend erforderlich. Hab alle Digibilder ohne Filter gemacht, nur die Dias sind mit Filter (siehe Link unter meiner Unterschrift).

Zum Speicher: sinnvoll sind Brenner oder aber, falls Dir 20 GB reichen eine spezielle Festplatte mit Schnittstelle zur DigiCam (z.B. Gigastoxx). Das ist preiswert (140-200 Euro) und unkompliziert in der Handhabung. Einfach Festplatte an die Kamera anschließen und Bilder überspielen, fertig.

Internet Cafes gibts in NZ wie Sand am Meer, falls Du aber Bilder überspielen willst ist es nicht überall möglich (siehe mein Reisebericht).
www.nzphoto.net/tagebuch2002/intro.htm



Dirk
http://www.nzphoto.net;
http://www.frantzen.de;
http://www.nzphoto.net/sitepics/nzphotologo2.GIF
Admin NeuseelandForum.Net
Verfasst am: 24. 09. 2003 [20:18]
Maxx91420
Dabei seit: 24.09.2003
Beiträge: 1
Hallo Metti, ich stand gerade vor dem gleichen Problem. 2 Monate Urlaub, soviel Speicherkarten kannst Du nicht kaufen. Ich habe mir einen mobilen CD-Brenner gekauft. Marke Apacer Disc Steno CP100, Größe wie ein CD-Player, für alle Speicherkarten zu verwenden, verwendbar mit Strom, Akku und Autoadapter-Zigarettenanzünder. Preis ca. 300,-Euro. Nach dem Urlaub als externer CD-Brenner und Kartenlesegerät zu verwenden. Schönen Urlaub

Verfasst am: 23. 09. 2003 [20:54]
MV91419
Dabei seit: 23.09.2003
Beiträge: 1
schau doch mal unter digicam (aeltere beitraege)

gruss

markus