Benutzeranmeldung

Wenn Sie bereits in unserem Neuseeland-Forum registriert sind, können Sie sich unten mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort anmelden. Sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben, benutzen Sie bitte den Link links im Menü.


Thema ohne neue Antworten

das 1. Mal Neuseeland und 5 Wochen Zeit


Autor
Nachricht
Verfasst am: 17. 01. 2020 [22:21]
mokl
Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 134
Hallo, in den Sommermonaten bis in den Herbst hinein wird Wassermangel zunehmend ein Thema. Das betrifft auch die Touristen. Da kann es sein, dass eine Dusche nur unter 2 min lang sein kann. Wer sich im Wasserverbrauch nicht einschraenken moechte, reist besser im Fruehling.
https://www.stuff.co.nz/environment/climate-news/118857045/water-restrictions-in-northlands-far-north-district-could-last-half-the-year
Letztes Jahr war das Wasser hier im Tasman District so knapp, dass wir keine Besucher haben konnten und auch wegen einem Bushfeuer evakuiert wurden. Anschliessend mussten wir und ueber Wochen zur erneuten Evakuierung bereithalten. Ausserdem war alles was im Sommer Spass macht, wie Strandbesuche, Picknick im Park, Zugang zu Waeldern wegen extremer Brandgefahr verboten, so dass man Freizeitmaessig gar nichts machen konnte.
Das war eine extreme Situation aber leider werden die mit dem Klimawandel haeufiger.

Ich kann Singapur Airlines empfehlen.
Gruss,
mokl
Verfasst am: 14. 01. 2020 [01:53]
NZHomebrewer
Dabei seit: 16.04.2006
Beiträge: 4449
Zu 1: Wenn wenig regen prioritaet ist dann aufjeden fall Feb/Mar/Apr. Im moment ist hier es hier sogar zu trocken. Wir hoffen auf regen.

Cheers

Peter

Be Who you are and say what you feel,
because those who mind, don't matter
and those who matter, don't mind.
(Dr. Seuss)
Verfasst am: 10. 01. 2020 [20:57]
kalbarri
Dabei seit: 07.01.2013
Beiträge: 128
moin Claudia,
alle Fragen kann ich nicht beantworten, aber einige:

1. Reisezeit
ich war zu beiden vor Dir genannten Jahreszeiten in NZ. Beide haben ihre Schönheiten/Besonderheiten.
Im November/Dezember also im Frühling blüht und grünt alles, das ist teilweise atemberaubend. Es kann aber auch noch in den Höhenlagen der Südinsel sehr kalt sein.
Je weiter man zu Febr/März/April tendiert, desto weiter kommt man in den Indian Summer, der auf der Südinsel meines Erachtens die New-England-Staaten oder Nova Scotia wegen der klaren Luft durchaus toppt.
Um jedwede Ferien würde ich einen weiten Bogen machen, weil dann das ganze Land auf den Beinen ist.

Admirals Cup
war 2002 beim Cup in Auckland und fand es nicht unbedingt voller als üblich.

3./4. Die Aussagen des Reisebüros irritieren mich ein wenig. Allerdings kann ich zu Campern nicht viel sagen. Ist das ein Spezialist für NZ? Wenn Buchung über Reisebüro, dann immer über einen entsprechenden Experten. Könnte da auch diverse benennen, die in D ansässig sind, will hier aber keine Werbung betreiben. Bei Interesse bitte PM.

5. Wie wollt Ihr denn im Zweifelsfall zu einem Sound gelangen? Die Öffis sind in NZ nicht sehr ausgeprägt; da bräuchte es dann einen Leihwagen.
Die Touren sind sehr schön. Persönlich habe ich eine Übernachtungstour auf dem Milford Sound gemacht.
http://www.realjourneys.co.nz/Main/MilfordMarinerOvernightCruises/
Die sind wegen beschränkter Kapazitäten schnell ausgebucht. Geld zurück gibt es wohl nicht; es gibt kein schlechtes Wettericon_wink.gif

6. Das erledigt sich allein mit der Auswahl der Fluggesellschaft. Wobei SIA zwar etwas teuerer ist aber es hat den Vorteil, dass man keine 2 Zwischenlandungen bei der An-/Abreise hat. Bei Emirates hat man touch down in Dubai und üblicherweise Sydney, bei SIA halt nur in Singapore. Deren Stopover-Programm ist exzellent. Wie lange bleibt Euch überlassen, ich mach das immer 2 - 3 Tage auf dem Hinflug.

Hier noch ein Link zum Reiten:
http://www.dartstables.com/riding-options

mfg Kalbarri



https://gordonfilm.de.tl/
Verfasst am: 07. 01. 2020 [17:24]
schnec
Themenersteller
Dabei seit: 07.01.2020
Beiträge: 1
Hallo zusammen,
zuerst einmal, wir waren schon in einem Forum für Hawaii und haben ganz tolle Erfahrungen damit gemacht. Zum Dank konnten wir nach unserer Reise einige neue Informationen + Reisebericht für das Forum beitragen.
Wir sind ein Ehepaar und haben vor 2020 oder 2021 nach Neusseland zu reisen.
Bevorzugtes Vehikel wäre ein Camper, nicht zu groß, mit dem man auch frei stehen kann. Wir möchten gerne beide Inseln bereisen. Lieber haben wir etwas Stress, aber bis jetzt haben wir kein Land ein 2. Mal besucht, so dass wir möglichst viel sehen wollen.
Nicht jeder ist von unserer Art zu reisen begeistert, aber da wir auf solche Reisen immer lange sparen müssen, ist es für uns so perfekt. Gute Planung ist natürich wichtig. Am Wetter können wir nichts ändern.
Wichtig ist uns auch Sicherheit und Zuverlässigkeit, damit man auch 5 Wochen Urlaub und keinen Ärger hat. Wir sind zwar schon über 50, aber haben an nachfolgenden Aktivitäten Interesse: Tauchen, Wandern, Canyoning, Tandemparaglading, Reiten, Jetboat, Kajaktour, Heli+Walk, Greatwalk, Segeln usw.

Wenn jemand zu obigen Aktivitäten gute Tipps hat, wir würden uns freuen!

Habe versucht über die Suchmaske einige meiner Fragen im Vorfeld beantwortet zu bekommen. Habe mich aber scheinbar zu blöd angestellt. Tut mir leid. Daher folgende
wichtige Fragen für uns:
1. Welche Reisezeit wird allgemein bevorzugt? Wir schwanken zwischen Nov./Dez. oder
Febr./März/April. Stabiles Wetter (wenig Regen)für obige Aktivitäten wäre am wichtigsten. Im April wären die Osterferien?! Im März 2021 ist der American Cups in Auckland, ist das ein Problem für die Reiseplanung bzw. Reisekasse?

2. Bei dem Camper würden wir uns für den Britz Hitop interessieren. Hat jemand schon Erfahrungen mit diesem Camper gemacht?

3. Im Reisebüro hat man uns geraten, zuerst den Camper vorab zu buchen (über 1 Jahr früher!) zwecks Flexrate und später dann den Flug zubuchen. Diese Vorgehensweise hat uns etwas irritiert, was ist euere Meinung dazu? Sollte man überhaupt den Camper über ein Reisebüro buchen oder ist es über Internet auch ok? Wird Vorkasse verlangt?

4. Bei den Preis für den Camper und Flug im Februar waren wir auch etwas erschrocken, da der Betrag erheblich höher ist (ca. 800 Euro bei 2 Personen) . Oder liegt das an unserem Reisebüro? Was habt ihr für Erfahrungen?

5. Wir hätten eventuell geplant nach Queenstown zu fliegen, erst mal einen Greatwalk zu machen (z.B. Rotboun Track , bessere Alternative?), dann eine Tour zu einem der Sounds (Milford oder Doubtful, welcher ist schöner?)vielleicht mit Übernachtung auf dem Schiff und danach erst den Camper anzumieten. Könnt ihr uns da weiterhelfen? Im Reisebüro gibt es natürlich die perfekt geplante Tour zu buchen, aber sehr teuer! Würde man selber übers Internet buchen und hat Vorkasse geleistet, bekommt man da sein Geld bei schlechtem Wetter oder anderen Umständen mit Sicherheit wieder zurück?

6. Zum Thema Zwischenstopp: Wir würden gerne einen Stopp machen, vorher oder nachher, was ist besser? Welche Stadt, für wie lange?

7. Dann natürlich die Fragen zu der Fluggesellschaft? Unser Reisebüro hat uns Singapore Airline empfohen + Zwischenstopp in Singapur, zwecks günstige Übernachtung + freie Eintritte zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten?!

Ich habe noch gaaaaanz viele Fragen, aber jetzt erst mal gut so. Falsche Schreibweise bitte entschuldigen.

Vielen lieben Dank im Vorfeld. Hoffe natürlich auf viele aufschlussreiche Antworten!!!icon_biggrin.gif

Zwecks Anmeldung im Forum: Gibt man das Passwort erst beim 2. Mal anmelden an?!
Bin ich nicht ganz schlau geworden.

Schönen Abend.

Liebe Grüße Claudia