Neuer Shop, neuer Look!
Bald ist es soweit: Wir stecken mitten in den Vorbereitungen und
werden Ihnen an dieser Stelle demnächst unseren neuen Onlineshop präsentieren.

Benutzeranmeldung

Wenn Sie bereits in unserem Neuseeland-Forum registriert sind, können Sie sich unten mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort anmelden. Sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben, benutzen Sie bitte den Link links im Menü.


Thema ohne neue Antworten

BRAUCHE DRINGEND HILFE! WORK AND TRAVEL VISUM


Autor
Nachricht
Verfasst am: 21. 11. 2018 [21:06]
NatalieInvers
Dabei seit: 04.05.2015
Beiträge: 330
Hi,
wollte noch ergaenzend darauf hinweisen dass man laut immigration nz das xray nicht beliebig irgendwo machen lassen kann sondern zu einem der gelisteten panel docs/radiologists gehen muss, zumindest steht das so auf der Seite:
https://www.immigration.govt.nz/new-zealand-visas/apply-for-a-visa/tools-and-information/medical-info/getting-an-x-ray-or-medical-examination
"If you have to get a chest x-ray or medical examination, you’ll need to use a doctor or radiologist from our 'List of Panel Physicians'."

Auf der Seite is auch ein link zu den Panel Docs und das entsprechende Formular.
Ich hab vor 4 Jahren auch gedacht, ach weil ich ja in der Radiologie arbeite, lass ich das von nem Kollegen erledigen (der natuerlich kein panel doc war) - und das war Bloedsinn.

So als Randbemerkung, nicht alle Laender haben fuer ihre X-rays ausgewiesene Panel Docs/Radiologen. Ich weiss nicht mehr fuer welches Land es war, ich meine USA oder Suedafrika, da wurde ich von einem Medizinstudenten der dort 3 Monate hospitieren wollte gefragt, ob ich das Datum auf seinem X-ray Befund aendern (also sprich: faelschen) koennte, damit es in die Bestimmungen passt.
icon_eek.gif
Noe.

Cheers,
Natalie
Verfasst am: 21. 11. 2018 [19:38]
NZHomebrewer
Dabei seit: 16.04.2006
Beiträge: 0
Hallo Michelle,

deine frage kann jeder beantworten, da muss man kein " (hoffentlich erfahrene[r]) Neuseeland-Fan" sein. Die frage ist ja simple, warst du zusammengerechnet in den letzten 5 jahren mehr als 3 monate in einem land in dem das TB risiko hoch ist? Die antwort hier ist "Ja, war ich".

Deine eigentliche frage ist jedoch, "Muss ich das nun ankreuzen oder komm ich davon wenn ich es nicht ankreuze?" Da kann man noch so ein erfahrener Neuseeland Fan sein, diese antwort muss lauten "Ja, nach den regeln musst du das ankreuzen". Wenn du es nicht ankreuzt verstoesst du gegen die regeln und das birgt ein risiko. Fuer Neuseeland birgt es das risiko dass jemand nach NZ kommt und TB mitbringt. Fuer dich birgt es das risiko dass du erwischt wirst (ich vermute mal du hast einreisestempel in deinem pass) und die konsequenzen erleiden musst.

Meine frage ist: Was fuer ein aufwand ist es denn ein roentgenbild zu bekommen? Wieviel gewicht hat das im vergleich zu den risiken?

Oder hast du erwartet das jemand sagt "Nee die sind so doof die kontrollieren das nie. Bei mir hat es auch geklappt"? Oder vielleicht "So ein bisschen bescheissen tut keinem weh und erhoeht das abenteuergefuehl eines urlaubes. Das macht die einreise dann spannender". Ich als langweiliger mittfuenfziger wuerde zu meinem arzt gehen, ihm sagen ich brauche ein xray und wuerde dann ganz entspannt zurueck zu meiner reisevorfreude gehen. Ich weiss, total langweilig.

Cheers

Peter

Be Who you are and say what you feel,
because those who mind, don't matter
and those who matter, don't mind.
(Dr. Seuss)
Verfasst am: 20. 11. 2018 [19:32]
fedelle
Themenersteller
Dabei seit: 20.11.2018
Beiträge: 1
Hallo liebe (hoffentlich erfahrene) Neuseeland-Fans,

ich beantrage gerade mein Work And Travel Visum für Neuseeland und bin an einer Stelle hängen geblieben. Es wird gefragt:

In the five years prior to this application, have you spent (lived in and/or visited) a combined total of 3 months in any country or countries NOT considered to be low risk for TB .

Mein Problem: ich bin in den letzten Jahren echt viel gereist. Wenn ich alle Urlaube, Reisen, Kurzurlaube zusammenrechne (manchmal waren es nur einzelne Tage (Beispielsweise zwei in Mazedonien) komme ich insgesamt auf um die 100 Tage in Ländern, die nicht auf der Liste stehen. Darunter Südafrika, Tadschikistan, Albanien, Bulgarien, Rumänien, der Irak und Mazedonien.
100 Tage sind knapp über 3 Monate.


Muss ich tatächlich in diesem Fall "yes" anklicken? Dann müsste ich warscheinlich ein X-Ray schicken... bin mir aber unsicher, ob das tatsächlich so gemeint ist. Hat jemand Erfahrungen??

Freue mich sehr über jede Hilfe. Danke!!!
lg
Michelle

Hallo Michelle,

Der Doppelbeitrag wurde vom Moderator gelöscht. Grüsse Lothar