Benutzeranmeldung

Wenn Sie bereits in unserem Neuseeland-Forum registriert sind, können Sie sich unten mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort anmelden. Sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben, benutzen Sie bitte den Link links im Menü.


Thema mit vielen Antworten

Auswandern Dezember 2018


Autor
Nachricht
Verfasst am: 18. 04. 2018 [22:47]
NZHomebrewer
Dabei seit: 16.04.2006
Beiträge: 4453
"eleven11" schrieb:

ich habe auch viel recherchiert usw., alles hat auch den Anschein auf der HP der NZ Regierung, dass man es ohne Problem allein mache kann. Ich kann ohne Probleme selbst mein Abschluss anerkennen lassen, heißt dann aber noch lange nicht, dass ich auf die Shortage List komme, obwhol mein Bereich gerade auf dieser Liste aufgefüht ist!


Sehr viele leute, so wie ich machen das auch alleine. Ein berater gibt dir keine vorteile, und kennt keine tricks. Ich habe selber jahrelang in der IT branche gearbeitetund auch leute eingestellt. Die firmen bei denen ich war machten das mit der einwanderung sogar lieber selber denn die wussten was zu tun ist. Das gehhoert bei den meisten groesseren IT firmen zum tagesgeschaeft. Wenn sie sich auf eine dritte partei verlassen muessen wissen sie nicht ob du das visa bekommst oder nicht. Und dann verschwenden sie eventuell ihre zeit mit dir.

Du sprichst hier von der Skills Shortage List. Da kommt "man" nicht drauf. Da sind skills aufgelistet bei der wir bedarf haben. Wenn du nur als beispiel, Maurer bist, das von NZQA anerkannt ist und Maurer auf de Skills Shortage List ist dann ist das alles was man braucht. Du als person kannst nicht auf die skill shortage list kommen. Wenn NZQA deine IT ausbilding anerkennt, dann ist dein beruf auf der Skills Shortage List und nicht du selbst. Oder verstehe ich da was falsch?

"eleven11" schrieb:

Die kassieren einfach nur die Gebühr und sagen anerkannt. Ob es dann auch der Fall ist, ist ne andere Geschichte.

NZQA bestaetigt dir nur, dass deine ausbilding einer in NZ anerkanten ausbildung entspricht. Und ja, das kostet gebuehren. Warum auch nicht? Soll ich etwa von meinen steuergeldern fuer deien einwanderung bezahlen? Wenn NZQA deine ausbilding anerkennt dannist es anerkannt. Was soll das "Ob das dann auch der fall ist..." bedeuten? Erklaer das doch mal.

Bist du eventuell an einen berater geraten der zwar alle "tricks" kennt dich aber schlecht beraet?

Cheers

Peter

Be Who you are and say what you feel,
because those who mind, don't matter
and those who matter, don't mind.
(Dr. Seuss)
Verfasst am: 18. 04. 2018 [20:50]
eleven11
Dabei seit: 17.04.2018
Beiträge: 8
Hallo Natalie,

ich habe auch viel recherchiert usw., alles hat auch den Anschein auf der HP der NZ Regierung, dass man es ohne Problem allein mache kann. Ich kann ohne Probleme selbst mein Abschluss anerkennen lassen, heißt dann aber noch lange nicht, dass ich auf die Shortage List komme, obwhol mein Bereich gerade auf dieser Liste aufgefüht ist! Die kassieren einfach nur die Gebühr und sagen anerkannt. Ob es dann auch der Fall ist, ist ne andere Geschichte. Das Interesse wird wahrscheinlich immer größer werden nach NZ auszuwandern. Ist ja auch ein wunderschönes Land icon_smile.gif.

Nun ja, danke für deine Erfolgswünsche.

Gruß

eleven
Verfasst am: 18. 04. 2018 [13:47]
NatalieInvers
Dabei seit: 04.05.2015
Beiträge: 355
Is ok, 11 - ich kenne die Umstaende deines Immigrationsversuches in '11 (deine Glueckszahl?) nicht und kann gut sein dass ein Arbeitgeber es gerne hoert wenn ein Bewerber professionelle Hilfe bei der Immigration bekommt - ich persoenlich find "kennt alle Tricks " als Ausdruck etwas ungluecklich gewaehlt - ich kann nur fuer mich sprechen, aber in Neuseeland ein unbefristetes
Aufenthaltsrecht zu bekommen ( job und work visa zb sind ja noch keine immigration als solche) war fuer mich viel recherchieren, nachfragen, Papierkram, Geld und Arbeit, aber nicht "Tricks ".
Wie auch immer, bis
Dezember finden sich bestimmt Gleichgesinnte , ich hab den Eindruck dass das Interesse an Neuseeland als Einwanderungsland bei Deutschen recht gross ist.
Viel Erfolg bei deinem Vorhaben, ist ne aufregende Sache

Cheers
Natalie
Verfasst am: 18. 04. 2018 [10:19]
eleven11
Dabei seit: 17.04.2018
Beiträge: 8
Hallo Natalie,

wie gesagt, es war ja nur ne Frage, ob jemand anders auch die Intention hat, 2018 auszuwandern. Einen Migrationsagenten habe ich, weil das einfach solider ist, und der die Tricks kennt. Das wirkt beim Bewerbungsgespräch einfach autenthischer und solider. Ich habe nämlich die ganze Story 2011 schonmal durch und musste leider wieder zurück nach Deutschland. Neuseeländische Arbeitgeber verlangen Visa Expertise vom Bewerber und sind froh, wenn Sie sich um nichts kümmern müssen und mein Agent alles macht.

@Joachim ich schreibe dir mal ne PN

LG

Eleven
Verfasst am: 18. 04. 2018 [00:43]
NatalieInvers
Dabei seit: 04.05.2015
Beiträge: 355
"NZHomebrewer" schrieb:


Der ist gut! Von Carinthia hab ich noch nie was gehoert. Naja kein wunder, die haben ja nicht mal ne web page! icon_rolleyes.gificon_wink.gif

Cheers

Peter


Ich weiss, off-topic, aber mir ist es in Neuseeland aufgefallen dass viele Restaurants keine Homepage haben (wo man auch mal ein Blick aufs Menu/Preise werfen koennte) sondern nur eine Facebook Seite - bei meinem bevorzugten "ich hatte in der Rufbereitschaftswoche keine Zeit mein Mittagessen vorzukochen will aber auf der Arbeit was leckeres Gesundes essen"- Lunch Cafe kann man auf der Facebook Seite ueber den Button "shop now" direkt ne Lunch Lieferung bestellen, das hatte ich so auch noch nicht vorher gekannt.

Wobei die Carinthia Facebook Seite mir nicht sonderlich gut "gepflegt" vorkommt.

Apropos, zurueck zum Thema, evtl. findet sich auf diversen Neuseeland, Neuseeland ueber 30 oder Auswandern nach Neuseeland Facebook Seiten eine Zahl an interessierten Gleichgesinnten. Wobei mir das Konzept "gemeinsam auswandern" wenn man sich gar nicht kennt irgendwie nicht so schluessig vorkommt, aber das ist ja auch Geschmackssache und nicht mein Bier.

Nur aus Interesse, wieso brauchst du einen Immigratiosagenten wenn du dich so gut auskennst und auch schon 1 Jahr Erfahrung mit dem (Arbeits)markt hier hast?

Cheers,
Natalie
Verfasst am: 17. 04. 2018 [22:47]
NZHomebrewer
Dabei seit: 16.04.2006
Beiträge: 4453
"Fam. Miller" schrieb:

Herr Google sagt:
Der Metz, 5-11 Averill Ave, Kohimarama, Auckland 1071, Neuseeland


Den gibt es immer noch? Unglaublich.

"Joachim, Auckland" schrieb:

Und Herr und Frau Ich-kann-Bahnhofsrestaurant-Atmosphäre-und-Bayern-Kitsch-überall-um-mich-rum-nicht-ausstehen gehen dann lieber ins:
Restaurant Carinthia, 17-19 Roberta Avenue, Glendowie, Auckland 1071, Neuseeland


Der ist gut! Von Carinthia hab ich noch nie was gehoert. Naja kein wunder, die haben ja nicht mal ne web page! icon_rolleyes.gificon_wink.gif

Cheers

Peter

Be Who you are and say what you feel,
because those who mind, don't matter
and those who matter, don't mind.
(Dr. Seuss)
Verfasst am: 17. 04. 2018 [22:41]
NZHomebrewer
Dabei seit: 16.04.2006
Beiträge: 4453
Na siehste, ist doch schon gleich besser so. Heisst du eigentlich mit vorname Ocean?
icon_wink.gif

"eleven-1" schrieb:

Bzw. wenn eine single Frau auch so denkt, könnte man sich ja zusammen schließen. Ich bin eine einzelne männliche Person.


Also das ist ein bisschen plump, oder?

"eleven-1" schrieb:

wenn jemand die selbe Intention hat, könnte man ja zusammen Auswandern,


Irgendwie ruft das in mir solche bilder wach:
https://s31.postimg.cc/vct8g36zf/Capture.png

Viel glueck

Cheers

Peter

Be Who you are and say what you feel,
because those who mind, don't matter
and those who matter, don't mind.
(Dr. Seuss)
Verfasst am: 17. 04. 2018 [17:40]
Joachim, Auckland
Dabei seit: 16.04.2006
Beiträge: 2550
"eleven-1" schrieb:

[...] sich z.B schonmal in Deutschland treffen usw.[...]

Wo in Deutschland bist Du denn? Ich bin zwar keine Frau, und habe auch nicht vor, nach NZ auszuwandern icon_lol.gif icon_cool.gif aber vielleicht kann ich ja doch den einen oder anderen Tip geben - auch was die Jobsuche für Softwareentwickler aussieht...

Und wenn Du Dich hier im Forum anmelden würdest, dann könnte man Details auch per PM ausmachen.

Und wenn Du uns endlich mal Deinen Namen verraten würdest dann müsste man Dich nicht immer eleven-n nennen...

Cheers
Joachim
Verfasst am: 17. 04. 2018 [17:28]
Joachim, Auckland
Dabei seit: 16.04.2006
Beiträge: 2550
"Fam. Miller" schrieb:

Herr Google sagt:
Der Metz, 5-11 Averill Ave, Kohimarama, Auckland 1071, Neuseeland

Und Herr und Frau Ich-kann-Bahnhofsrestaurant-Atmosphäre-und-Bayern-Kitsch-überall-um-mich-rum-nicht-ausstehen gehen dann lieber ins:
Restaurant Carinthia, 17-19 Roberta Avenue, Glendowie, Auckland 1071, Neuseeland

Just saying...

Cheers
Joachim
Verfasst am: 17. 04. 2018 [16:52]
Fam. Miller
Dabei seit: 17.12.2013
Beiträge: 5
Herr Google sagt:
Der Metz, 5-11 Averill Ave, Kohimarama, Auckland 1071, Neuseeland


Love it, change it or leave it!