Neuer Shop, neuer Look!
Bald ist es soweit: Wir stecken mitten in den Vorbereitungen und
werden Ihnen an dieser Stelle demnächst unseren neuen Onlineshop präsentieren.

Benutzeranmeldung

Wenn Sie bereits in unserem Neuseeland-Forum registriert sind, können Sie sich unten mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort anmelden. Sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben, benutzen Sie bitte den Link links im Menü.


Thema ohne neue Antworten

AirBnB kurzfristig buchen?!


Autor
Nachricht
Verfasst am: 06. 09. 2019 [02:41]
NatalieInvers
Dabei seit: 04.05.2015
Beiträge: 341
Hallo Bastian,
Von den begehrten langen Feiertagswochenenden, inkl Labour Day, Chinese New Year ect mal abgesehen kommt man eigentlich recht kurzfristig noch an bezahlbare Unterkünfte. Wenns sehr spontan ist muss man evtl etwas mehr zahlen oder auf Unterkünfte etwas ab vom Schuss ausweichen. Wir haben unseren letzten road trip von der Süd- auf die Nordinsel und wieder zurück Mitte Februar bis Anfang März 2018 gemacht und unsere Route grob geplant, mussten aber oft kurzfristig was abändern - inklusive der Fähre hatten wir meist 2 Tage im Voraus gebucht. Hotspots wie Coromandel waren nicht dabei, mehr so Christchurch, Wellington, Tauranga, New Plymouth und auf dem Rückweg auch picton.
Dazu muss ich sagen wir haben meist online gebucht und fast immer Unterkünfte wo man auch spät Nachts auftauchen konnte weils mit nem kleinen Kind manchmal entspannter war in die Nacht reinzufahren.

Du kannst ja auch einen virtuellen Probelauf machen indem du eine Route absteckst und dann auf diversen online Buchungsplatformen
schauen was für Unterkünfte in welchem Preissegment spontan oder 24 Stunden vorher noch verfügbar sind. Auch wenn es dann eine andere Reisesaison sein sollte.

Cheers
Natalie
Verfasst am: 05. 09. 2019 [10:16]
bastian-1
Themenersteller
Dabei seit: 05.09.2019
Beiträge: 1
Hallo,
mit meiner Frau Plane ich derzeit unsere erste Neuseelandreise. Noch recht grün hinter den Ohren konnten wir bereits auf diversen Plattformen lesen: Nicht Zuviel planen und Flexibel sein, damit bei evtl. schlechtem Wetter die Reiseroute angepasst/verändert werden kann.

Zunächst wollten wir da also mit Camper durch das Land reisen. So ein Camper ist jedoch self-contained recht teuer. Daher gehen unsere Überlegungen jetzt eher in Richtung Mietwagen und Unterkünfte per AirBnB (oder auch mal ein normales BnB, oder auch mal ein Hotel).

Da jedoch jetzt meine Frag: Wie gut bekommt man da während seiner Reise noch kurzfristig Unterkünfte? Was sind eure Erfahrungen?

Liebe Grüße und danke schonmal im voraus.
Bastian